André erreicht dritten Platz bei “Chatbot” Code Competition

Mit seiner tollen Lösung in JavaScript – Herzlichen Glückwunsch!

André hat sich der Herausforderung der Code Competition “Chatbot” im Juni 2017 gestellt. Seine Lösung hat es auf den dritten Platz geschafft. Im Interview stellt er sich und seine Lösung vor. Spannend!

IT-Talents: Hallo André, herzlichen Glückwunsch zu Deinem dritten Platz bei der Code Competition „Chatbot und Machine Learning“! Erzähl den anderen IT-Talenten doch kurz etwas über Dich.

André: Hallo ich bin 21 und ich liebe Herausforderungen. Nach dem Abi habe ich ein Jahr bei der Bundeswehr verbracht. Seit nun ca. einem Jahr bin ich dabei Bolivien und Neuseeland zu erkunden.
Ich interessiere mich schon immer für Computer und bin momentan seit ca. zwei Jahren dabei mir Webentwicklung durch verschiedenste Projekte beizubringen.

IT-Talents: Was hat Dich motiviert, an der Competition teilzunehmen und wie bist Du auf den Wettbewerb aufmerksam geworden?

André: Ich fand die Idee der Entwicklung eines Chatbots sehr interessant und wollte dies sowieso mal angehen. Da ich schon bei der vorherigen Competition teilgenommen habe und ich die Herausforderungen die diese darstellen sehr mag, lag es nur nahe wieder teilzunehmen.

IT-Talents: Wie bist Du an die Lösung der Aufgabenstellung herangegangen? Hattest Du schon Erfahrung mit Machine Learning im weiteren Sinne?

André: Zu aller erst habe ich mir die Dokumentation der Messenger Plattform von FB angeschaut und einen ersten einfachen Chatbot erstellt. Dann habe ich den Express.js bzw. Node.js Server auf Heroku aufgesetzt und eine MongoDB Datenbank erstellt, dies alles verknüpft und dann mich der restlichen Entwicklung gewidmet. Mit Machine Learning hatte ich noch keine Erfahrung aber ich werde mich definitiv näher damit beschäftigen.

IT-Talents: Du hast Dich für eine Lösung der Aufgabenstellung mittels JavaScript entschieden, wieso?

André: Da ich mich momentan auf Webentwicklung fokussiere, lag es nahe mich für JavaScript zu entscheiden. Javascript eignet sich dank Node.js bestens für diese Aufgabe und auch die Beispiele der FB Dokumentation nutzen JavaScript und Node.js.

IT-Talents: Welche Probleme sind bei der Entwicklung der Software aufgekommen? Wie lange hat die Entwicklung gedauert?

André: Ehrlich gesagt war mein persönliches Problem das Finden eines passendem Konzepts zur Bestimmung von Frontend- oder Backend- Empfehlung eines Nutzers, da ich meine, dass dies nicht durch einfaches Fragen möglich ist. Sonst gab es am Ende noch einige Überraschungen mit der Berechtigung von Testnutzern auf der Messenger Plattform.

IT-Talents: Und was hast Du durch die Entwicklung gelernt?

André: Ich habe viel in dieser Competition gelernt. Außer dem Nutzen der Messenger Plattform habe ich mehr über Express.js gelernt und angefangen MongoDB zu nutzen und via Mongoose.js darauf zuzugreifen.

IT-Talents: Zu guter Letzt: Was würdest Du Dir thematisch gerne einmal als Code Competition wünschen?

Themenrelevante Anzeige

André: Thematisch fand ich diese Code Competition schon ziemlich interessant. Ich würde mir eine Code Competition wünschen in der man konkreter auf Maschine Learning eingeht. Sonst fände ich die Entwicklung eines Chatprogramms super.

IT-Talents: Vielen Dank für Deine Teilnahme, das Interview und viel Spaß mit Deinem Gewinn 😉

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen