Paul ist Stipendiat von IAV

Paul hat sich im November um ein IT-Stipendium der IAV GmbH beworben – und wird nun mit 100€ monatlich gefördert – 12 Monate lang.

IT-Talents: Hallo Paul, herzlichen Glückwunsch zu deinem Stipendium der IAV GmbH. Stell dich doch den anderen IT-Talenten kurz vor.

Hallo, vielen Dank! Ich bin Paul, 24 Jahre alt und studiere gerade noch im Master Informatik am Karlsruher Institut für Technologie. Ich bin
gerade in der Endphase meiner Masterarbeit und hab mich im Studium vor allem mit Themen des Maschinellen Lernens, Robotik und Computer Vision befasst.

IT-Talents: Wieso glaubst du, hat sich IAV für dich entschieden?

Tja, das ist immer schwer zu sagen. Vielleicht hat sich die IAV meinen bisherigen Werdegang genauer angeschaut und festgestellt, dass viele Themen mit denen ich mich im Studium befasst habe relevant und gefragt sind in Bereichen des autonomen Fahrens und Fahrassistenz. In jedem Fall freue ich mich sehr, dass ich ausgewählt wurde!

IT-Talents: Kannst du dir eine weitere Zusammenarbeit über die Förderung hinaus vorstellen? Ist eine weitere Zusammenarbeit geplant?

Da ich gerade kurz davor bin mein Studium zu beenden, könnte ich mir sehr gut vorstellen mal ins Gespräch zu kommen. Ich plane aktuell noch eine Promotion im Anschluss ans Studium und vielleicht könnte man ja darüber eine Koorperationsmöglichkeit finden. Geplant ist aber aktuell noch nichts.

IT-Talents: Was hat dich an IAV gereizt, dass du dich bei genau diesem Partnerunternehmen beworben hast?

Als ich mich näher mit der IAV beschäftigt habe, konnte ich feststellen, dass viele Forschungsthemen – z.B. im Bereich Deep Learning, KI, Big Data und Computer Vision – für die ich mich begeistere im Unternehmen bereits Anwendung finde. Ich bin sehr froh, dass mich ausgerechnet ein Unternehmen ausgewählt hat, dem ich thematisch so nahestehe.

IT-Talents: 100€ Förderung im Monat – was hast du mit der Unterstützung vor?

Ich habe mir im Zuge der Corona-Pandemie meinen ersten leistungsfähigen Computer zusammengebaut und würde die Finanz-Spritze sehr gerne nutzen um diesen zu erweitern – z.B. um einen weiteren Bildschirm.

IT-Talents: Ist dir IAV vor dem Stipendium bereits ein Begriff gewesen?

Ich hatte bereits vom Unternehmen gehört. Vor der Ankündigung des Stipendiums und einem tieferen Blick meinerseits auf deren Webseite, dachte ich, dass sich die IAV vor allem auf die Hardware-Componenten in
Fahrzeugen fokussiert. Mir war nicht bewusst, dass auch in großem Maße an Software-Assistenz und anderen Themen gearbeitet wird.

IT-Talents: Wie gefällt/gefiel dir dein Studium? Würdest du es noch einmal beginnen?

Auf jeden Fall! Nach dem Schulabschluss ist es mir schwer gefallen, mich für ein Studium zu entscheiden. Aber im Laufe der Jahre hat sich mir immer wieder bestätigt, dass meine Entscheidung fürs Informatikstudium die richtige war. Ich glaube es gibt nur wenige andere Fachgebiete, die so viele Möglichkeiten bietet, die Zukunft relevant mitzugestalten. Informatik wird mittlerweile ja fast überall gebraucht.

IT-Talents: Was sind deine Pläne in den nächsten Monaten, hast du ein besonderes Projekt, das du verwirklichen möchtest?

Tatsächlich würde ich gerne über die Ergebnisse meiner Masterarbeit ein wissenschaftliches Paper schreiben um herauszufinden, ob Promovieren für mich die richtige Entscheidung ist. Das ist mein persönliches Projekt.


Sponsor des IT-Stipendiums

Als einer der weltweit führenden Entwickler von innovativer Technologie arbeiten wir mit allen großen Namen der Automobil- und Forschungswelt zusammen. Unsere Mitarbeitenden haben Benzin im Blut … und Strom und Codes. Sie sorgen für saubere Luft, Sicherheit und Fahrfreude. Kurz dafür, dass sich Menschen in der Welt von morgen immer besser fortbewegen.

Videos von YouTube werden aus Gründen des Datenschutzes erst angezeigt, wenn die Entsprechenden Cookies akzeptiert wurden. Bitte akzeptiere statistics, marketing cookies, um das Video zu sehen.

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen