Werkstudent (w/m/d) – IT-Security Endpoints

KfW

Willkommen bei der KfW! Wir sind eine international agierende Förderbank, die für die nachhaltige Entwicklung von Umwelt, Gesellschaft und Unternehmen steht. Als Impulsgeber wirken wir aktiv an den Themen mit, die die Welt von morgen prägen. Wir fördern Windparks, Infrastruktur-Projekte, Schulen und Krankenhäuser, denn sinnvolle und nachhaltige Projekte sind unser Auftrag. Um die Welt von morgen zu gestalten, brauchen wir tatkräftige Unterstützung: Ihre! Sammeln Sie fundierte Praxiserfahrung während Ihres Studiums und erweitern Sie Ihre Kompetenz. Gehen Sie mit uns Ihren Weg in die Zukunft.

Hier unterstützen Sie uns

Wir suchen einen Werkstudent (w/m/d) in Frankfurt a.M., der uns im Umfeld Endpoint-Security mit Schwerpunkt Windows 10/11 mit Office 365 unterstützt.

  • Sie unterstützen uns bei der Härtung von Clients und Tests von Sicherheitseinstellungen.
  • Bei der Recherche von aktuellen Bedrohungslagen und deren Mitigation gehen Sie unseren Profis zur Hand.
  • Ebenso hilfreich ist Ihre Unterstützung beim Aufsetzen und Test von Prototypen.
  • Bei der Aufbereitung von Präsentationen zur Weiterentwicklung der Security Architektur können wir auf Ihren support zählen.
  • Und zu guter Letzt helfen Sie uns bei der Aktualisierung / Erstellung von Dokumentationen.

Das bringen Sie mit

  • Laufendes Bachelor- (ab 3. Fachsemester) oder Masterstudium in Studienfachrichtung Informatik oder Wirtschaftsinformatik
  • Erfahrung mit Windows 10 / 11 und Office 365
  • sehr gute Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute analytische Fähigkeiten
  • idealerweise Kenntnisse im Umfeld IT-Security

 

Sollten Sie noch offene Fragen, z.B. zur Vergütung und zu den Praktikums- oder Werkstudententätigkeiten in der KfW haben, finden Sie in unseren FAQs Antworten.

Verschlagwortet als: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Kontaktiere uns

KfW

Yeahhhh!

Fast geschafft!

Dieses Jobangebot ist nur noch kurze Zeit verfügbar.
Willst du weitere exklusive Informationen?
Oder passt der Job doch nicht?