Ratgeber IT-Sicherheit: Zugänge und Passwörter sicher verwalten

Das Thema IT-Sicherheit bzw. IT-Security liegen stark im Trend. Auch wenn es um Stellen im Bereich der IT geht, werden immer wieder IT-Security Officer oder IT-Sicherheitsexperten gesucht. Inzwischen gibt es Studiengänge, die sich genau auf dieses Thema spezialisiert haben. Wer ein fundiertes Fachwissen im Bereich der IT hat, der ist definitiv eine gefragte IT-Arbeitskraft. Hinzu kommt der Umstand, dass sich gerade in der IT-Branche ständig etwas ändert. Die Qualifikation in diesem Segment muss definitiv fortlaufend verbessert und aktualisiert werden. Neue IT-Trends, Themen, Techniken und auch Programmiersprachen und Techniken können dabei helfen, in der IT-Welt up to date zu sein und das eigene Profil zu schärfen.

IT-Security 2022: VPN Client, Password Manager und sinnvolle Software Tools

Als Nutzer von IT-Lösungen oder IT-Produkten spielt die Sicherheit fast immer eine wichtige Rolle. Passwörter wollen ordentlich erstellt und verwaltet werden. Im Bereich der IT-Zugänge zum Internet wird häufig mit Softwarelösungen wie mit einem VPN Dienst gearbeitet, um eine sichere Verbindung garantieren zu können. Die Auswahlmöglichkeiten sind hier deutlich gestiegen und es ist denkbar, in den kommenden Jahren weiter an einer Verbesserung zu arbeiten.

Der VPN Client ist 2022 ein Softwareprodukt, dass sich in jedem Fall lohnt und dass sehr einfach zu nutzen ist. Durch den VPN Client kann über gesicherte Server gearbeitet werden. Wer Daten austauscht, kann über den Weg des VPN Clients in jedem Fall einen Weg nutzen, der deutlich sicherer ist, als wenn er diese Daten direkt über das Internet austauscht. Das Hochladen von Daten auf einen Server oder das Verschicken von Dateien ist über den VPN Client deutlich einfacher zu realisieren, als es über andere Wege möglich ist.

VPN Clients werden häufig von Firmen eingesetzt, wenn die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von zu Hause arbeiten. In der Praxis ist es recht leicht möglich, dass Internet zu nutzen und Daten zu verschicken, wenn über den VPN Client gearbeitet wird. Der VPN Client wird bei den meisten Firmen Laptops über das Netzwerk verteilt und ausgerollt. Regelmäßige Updates tragen dazu bei, dass der VPN Client nach wie vor sicher ist und auch gegen neuste Angriffe und Techniken von Hackern problemlos Stand hält. Ein VPN Client kann sich mit verschiedenen Servern verbinden. Viele Firmen haben nicht nur in Europa, sondern z.B. auch in Amerika Server, die sich mit dem VPN Client verbinden können. In der Praxis ist dies definitiv von Vorteil und trägt dazu bei, dass vieles sicher und schnell erledigt werden kann.

Der Datenverkehr kann je nach VPN Client begrenzt werden oder unbegrenzt freigegeben werden. Häufig kann man einen VPN Client auch mit verschieden Geräten nutzen. Ebenfalls ist anzumerken, dass der VPN Client natürlich das anonyme Surfen im Netz ermöglicht. Inhalte können über den VPN Client gestreamt und auch hochgeladen werden. Es gibt nicht gerade selten mehrere tausend Server, die mit einem VPN Client verbunden sind und über die man arbeiten kann. Was die Länder angeht, gibt es meist über 40 verschiedene Länder, über die der VPN Client sich einwählen kann.

Firmen veranstalten teilweise moderne Hackathons um Lösungen zu erforschen und auf die Welt zu bringen. Die Programmierwettbewerbe sind auch gefragt, um IT-Talente zu entdecken und um neue Lösungen auf den Markt zu bringen. Mit künstlicher Intelligenz, Programmiersprachen und ähnlichen Kenntnissen in dieser Branche können zahlreiche Trends bedient werden.

Sicherere Passwörter 2022: Auswählen und verwalten!

Sicherere Passwörter spielen 2022 eine wichtigere Rolle denn je. Die Sicherheit kann erhöht werden, wenn das Passwort bestimmte Attribute hat. Ein Passwort sollte z.B. nicht nur 5 Buchstaben haben, sondern eine gewisse Mindestlänge an Zeichen. Mit 15 bis 20 Zeichen ist man definitiv sehr gut aufgestellt beim Passwortschutz. Hinzu kommt, dass ein Passwort natürlich nicht nur mit Buchstaben genutzt werden sollte, sondern auch Sonderzeichen und Zahlen zum Passwort hinzugehören sollten. Sonderzeichen wie ein Ausrufezeichen, ein Komma oder ein Hashtag können helfen, ein Passwort deutlich sicherer zu gestalten.

Die Passwörter wollen verwaltet werden. Ein sicherer Passwortmanager trägt dazu bei, dass mehrere sichere Passwörter online verwaltet werden können, ohne dass man sie sich merken muss. Es ist ratsam, dass verschiedenste Passwörter genutzt werden, wenn Accounts und Zugänge verwaltet werden. Die Passwörter sollten allesamt die Anforderungen eines sicheren Passworts erfüllen. Nur so ist es denkbar, dass die Accounts nicht binnen weniger Minuten gehackt werden können. Oftmals passiert dies sogar mit automatischen Programmen, die verschiedene Kombinationen an Passwörtern ausprobieren, um einen Account hacken zu können. Im Bereich Passwörter ist es auch wichtig, dass nicht typische Standard Passwörter verwendet werden, sondern sicherere Wörter und Kombinationen genutzt werden, die in der Regel gar keinen wirklichen Sinn haben. In diesem Fall sind die Passwörter definitiv mehr als sicher und können verschieden eingesetzt und genutzt werden.


Bildnachweis: https://pixabay.com/de/photos/login-monitor-smartphone-tablet-3938432/ (Zugriff am 12.05.2022)

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen