Was ist eine IT-Beratung?

Und was macht eine IT-Beratung?

Eine IT Beratung berät Ihre Kunden zu diversen Themen rund um die IT. Häufig beschränkt sich dabei die IT Beratung nicht nur auf Computer und Netzwerke, sondern berät auch zu Themen der Kommunikation.

IT-Berater sind gute Kommunikatoren und verfügen über exzellente Organisationsfähigkeiten sowie fundierte Kenntnisse der IT-Systeme.
Die Rolle einer IT Beratung besteht darin, mit den Kunden partnerschaftlich zusammenzuarbeiten und sie zu beraten, wie sie Informationstechnologie nutzen können, um ihre Geschäftsziele zu erreichen oder Probleme zu überwinden. IT Beratungen arbeiten daran, die Struktur und Effizienz von IT-Systemen in verschiedenen Organisationen zu verbessern.

Sie beraten Kunden strategisch in Bezug auf Technologie und IT-Infrastrukturen und ermöglichen wichtige Geschäftsprozesse durch Erweiterungen der IT. Auch bei anderen Prozessen, wie zum Beispiel bei der Auswahl und Beschaffung sowie bei der Schulung und dem Feedback der Anwender, können Sie mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Welche Aufgabenbereiche gibt es? Welche Skills muss ein IT-Berater mitbringen?

In der IT-Beratung sind die Verantwortlichkeiten und Aufgaben die folgenden:

  • Treffen mit den Kunden zur Ermittlung der Anforderungen
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden bei der Definition des Projektumfangs
  • Projektmanagement
  • Zusammenarbeit mit Mitarbeitern auf allen Ebenen einer Kundenorganisation
  • Definition der Software-, Hardware- und Netzwerkanforderungen
  • Analyse der IT-Anforderungen in Unternehmen und unabhängige und objektive IT Beratung über den Einsatz der IT
  • Entwicklung abgestimmter Lösungen und Implementierung neuer Systeme
  • Präsentationen der Lösungen in schriftlichen oder mündlichen Berichten
  • Unterstützung der Kunden bei Change-Management-Aktivitäten
  • Konzipieren, testen, installieren und überwachen neuer Systeme
  • Erstellung von Dokumentationen und Präsentation von Fortschrittsberichten an Kunden
  • Organisation von Schulungen für Anwender und andere Berater

Fertigkeiten und sinnvolle Skills als IT-Berater

Wer in die Welt der IT Beratung einsteigen will, benötigt:

  • Führungsfähigkeit
  • Kommunikations- und Sozialkompetenz
  • Teamworkfähigkeiten
  • einen logischer Ansatz zur Problemlösung/-analyse
  • die Fähigkeit, schnell zu lernen
  • sichere Entscheidungsfindung
  • Präsentationsfähigkeiten
  • hervorragende Kundenservicekompetenz
  • gute Organisationsfähigkeiten zur Priorisierung hoher Arbeitslasten
  • die Fähigkeit, technische Informationen an Nicht-IT-Kunden und -Kollegen weiterzugeben
  • Flexibilität und Anpassungsfähigkeit
  • Zeitmanagementfähigkeiten.

Wie wird man IT-Berater in einer IT-Beratung?

Du kannst in die IT Beratung mit beliebigem Abschluss einsteigen, wobei insbesondere die folgenden Themen von Nutzen sein können:

  • Betriebswirtschaftslehre
  • Informatik/Softwaretechnik
  • Elektrotechnik/Elektronik
  • Informationssysteme
  • Mathematik
  • andere natur- und ingenieurwissenschaftliche Disziplinen.

Wenn Du einen anderen Abschluss hast, musst Du möglicherweise Dein Interesse an der Informationstechnologie und Dein Wissen darüber unter Beweis stellen. Ein guter Abschluss, Berufserfahrung und ein echtes Interesse an IT und Beratung erhöhen Deine Chancen auf einen sicheren Arbeitsplatz.

Themenrelevante Anzeige

Ein Bachelor oder Master in IT ist nicht erforderlich, zeigt aber Dein Interesse und vor allem Deine Kompetenz – insbesondere, wenn Dein erster Abschluss nicht in einem verwandten Fachgebiet liegt.

Berufserfahrung

Die Suche nach einem IT-bezogenen Ferienjob oder einem Praktikum kann direkt zu einer Anstellung in einer IT Beratung führen. Als Student im ersten oder zweiten Studienjahr kannst Du Dich für ein Praktikum in der Industrie bewerben. Berufserfahrung in einem kommerziellen Umfeld hilft Dir, Dein Geschäftsbewusstsein, Deine Fähigkeiten im Kundenmanagement und Deine Fähigkeit, die geschäftlichen Vorteile der IT zu verstehen und zu kommunizieren, unter Beweis zu stellen.

Der Wettbewerb um freie Stellen in der IT Beratung ist hart. Deshalb ist es eine gute Idee, sich frühzeitig bei Unternehmen zu bewerben. Plätze für Hochschulabsolventen werden schnell besetzt und der Wettbewerb wird immer härter.

Wo kann ich als IT-Berater arbeiten? Mit welchem Gehalt kann ich rechnen?

Sie finden Arbeit in Unternehmensberatungen, Software- und Systemhäusern und einigen großen Herstellern von Computerausrüstung und Software. Du kannst Dich auf eine bestimmte Branche konzentrieren oder branchenübergreifend für Kunden arbeiten:

  • Finanzdienstleistungen und globale Investmentgesellschaften
  • Gesundheit
  • Fertigung – einschließlich Automobilindustrie
  • der öffentliche Sektor

Einige Unternehmen und Beratungsfirmen sind auf einen Bereich von IT-Dienstleistungen wie Webdesign und Internetlösungen spezialisiert oder produzieren Software, die auf einen bestimmten Markt zugeschnitten ist. Du benötigst spezielle Kenntnisse und Erfahrungen in diesem Bereich, um Dich zu bewerben. In einigen Fällen bietet die IT Beratung die notwendige Ausbildung an.

Es gibt viele Unternehmen, die neue Absolventen in Beratungsfunktionen übernehmen. Die Größe der Unternehmen reicht von kleinen Unternehmen mit weniger als fünf Beschäftigten bis hin zu Branchenriesen.

Globalisierung, Outsourcing, Cloud Computing und Social Computing treiben derzeit die Chancen in dem Bereich der IT Beratung voran. Ein steigendes Interesse an Umweltinnovationen, an Produkten und Dienstleistungen schafft auch eine neue Nachfrage nach Beratern.

Welches Gehalt ist in einer IT-Beratung möglich?

Als IT-Berater kannst Du mit einem Einstiegsgehalt von 30.000 bis 40.000 EUR rechnen. Mit großer Erfahrung kannst Du in der Größenordnung von 50.000 EUR bis 70.000 EUR verdienen. Auf einer höheren Ebene, wenn Du einen Fachbereich identifiziert hast, können die Gehälter zwischen 50.000 und 100.000 Euro liegen. Das genaue Gehalt richtet sich nach der Nachfrage nach dem spezifischen Fachwissen.

Das Gehalt ist abhängig von Standort, Größe und Art des Arbeitgebers und in der Regel leistungsabhängig.

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen