Code Competition 12/2016: Uni Planer

Anmeldung ist geschlossen

Code Competition 12/2016: Uni Planer

von
26 26 people viewed this event.

Entwickle Deinen eigenen kleinen Projektplaner.

{ABOUT}

Bei dieser Code Competition geht es um die Programmierung eines Projekt- oder Uni-Planers, mit dessen Hilfe man ein Projekt, wie zum Beispiel den Verlauf des eigenen Studiums planen kann.
Für die Lösung der Aufgabenstellung bietet sich zum Beispiel optimal eine Webanwendung an. Ein besonderes Augenmerk legen wir dieses Mal auf die Sicherheit Deiner Applikation und Deine Gedanken dazu. Unter Sicherheit verstehen wir eine Art Rechtesystem, welches den Zugriff auf Inhalte für bestimmte angelegte und eingeloggte Nutzer regelt. Eine Implementierung einer Verschlüsselung ist nicht notwendig.
Denkbar wäre zudem auch eine Verbesserung der Arbeitsperformance, indem Änderungen, die Person A an einem Datensatz vornimmt mit möglichst geringer Zeitverzögerung auf allen geöffneten Instanzen aktualisiert werden.

{INPUT/REQUIREMENTS}

Dein Planer muss die Möglichkeit bieten, Termine bzw. Aufgaben in einem Kalender oder auf einem Dashboard einzutragen. Außerdem sollen “Prozesse” abgebildet werden können, z.B. ein Zeitplan, was erledigt werden muss, um den Kurs XY zu bestehen.
Die Anbindung bzw. Verwendung von Formaten wie dem iCalendar-Format sind ggf. sinnvoll und natürlich erlaubt.
Es soll möglich sein, Prozesse und Termine mit anderen Personen zu teilen. Dafür spielt die Sicherheit in Form eines Rechtesystems z.B. eine Rolle.
Optimal bietet sich ein Server-Client-Modell an (Server zu Browser und oder Server zu mobile App).
In der Umsetzung und der Ausgestaltung sind Dir kaum Grenzen gesetzt (wie wäre es z.B. mit einem Tracking der getrunkenen Liter Kaffee im Studium als Zusatzfeature? ;))

{REVIEW}

Worauf achten wir bei der Bewertung Deines Programms?

  • Funktionalität: Lässt sich das Programm gut bedienen? Tut es, was es soll? Wie umfangreich sind die Funktionen?
  • Code-Qualität: Ist der Code sinnvoll strukturiert und effizient?
  • Code-Lesbarkeit / Dokumentation: Lässt sich der Quellcode nachvollziehen? Ist der Code kommentiert?
  • Setup: Ist das System einfach einzurichten / aufzusetzen? (z.B. mittels guter Dokumentation, Docker, Vagrant, Skripte, o.ä.)
  • Welche Zusatzfeatures wurden eingebaut?

Wie bewerten wir?

Win!

  1. Platz: 400€
  2. Platz: 300€
  3. Platz: 200€

Abgabe

Programmiersprachen:
Es ist nahezu jede Technologie erlaubt. Die Anwendung sollte aber letztlich im Browser oder über eine mobile App bedienbar sein.
Die Verwendung von Frameworks ist erlaubt.

Event registration closed.
 

Date And Time

01/12/2016 to
31/12/2016
 

Anmeldeschluss

31/12/2016
 

Ort

Online-Veranstaltung
 

Veranstaltungskategorie

Share With Friends