Max sichert sich ein Stipendium

Und wird nun in seinem IT-Studium gefördert und bei der Entwicklung eigener Projekte

Max hat ex geschafft und sich beim IT-Stipendium April 2017 mit seiner Bewerbung durchgesetzt. Er wird von unserem Partnerunternehmen Materna mit je 100€ monatlich über einen Zeitraum von 12 Monaten gefördert. Herzlichen Glückwunsch!

IT-Talents: Hallo Max, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Stipendium von unserem Partnerunternehmen, der Materna GmbH! Stell Dich Doch den anderen IT-Talenten kurz vor.

Max: Ich bin 24 Jahre und studiere im Master Computer Science an der TU Berlin. Neben dem Studium bin ich als Freelancer in der Webentwicklung tätig und ich betreibe noch eine Website zur Vermittlung von privaten Computerkursen (ComputerkursePrivat.de) in Deutschland und Österreich.

IT-Talents: Wieso glaubst Du, hat sich Materna für Dich entschieden?

Max: Hierbei denke ich, dass meine Biografie und die vielseitigen Erfahrungen, die ich schon sammeln durfte, eine nicht unwesentliche Rolle spielen. Oft bekomme ich Feedback aus meinem Umfeld, dass diese von meinem Arbeitspensum (Studium + Freelancing + eigene Projekte) und der damit verbundenen Arbeitserfahrung begeistert sind. Vermutlich war das auch für Materna einer der Punkte, die sie zu ihrer Entscheidung bewogen haben.

IT-Talents: Kannst Du Dir eine weitere Zusammenarbeit über die Förderung hinaus vorstellen?

Max: Ja, durchaus. Voraussichtlich bin ich im nächstem Jahr mit dem Masterstudium fertig und perspektivisch halte ich das auf jeden Fall im Blick, da mir Materna als ein attraktiver Arbeitgeber erscheint. Vielleicht könnte sich auch im Hinblick auf die Betreuung der Masterarbeit eine Zusammenarbeit mit Materna ergeben.

Themenrelevante Anzeige

Exklusiv: Mit den besten IT-Arbeitgebern vernetzen!


IT-Talents: Was hat Dich an Materna gereizt, dass Du Dich bei genau diesem Partnerunternehmen beworben hast?

Max: In meine Entscheidung sind mehrere Punkte mit eingeflossen. Zum einen wohne ich gerne in Berlin und Materna besitzt hier einen Standort. Ein weiterer Aspekt war aber auch, dass das Unternehmen international aufgestellt ist und nicht nur für deutsche sondern auch schon für internationale Top-Unternehmen IT-Lösungen entwickelt hat. Zudem bietet Materna ein breites Service Repertoire, was wiederum vielseitige Arbeitsbereiche zur Folge hat.

IT-Talents: 100€ Förderung im Monat – was hast Du mit der Unterstützung vor?

Max: Wie bereits erwähnt, betreibe ich eine Plattform zur Vermittlung von Computerkursen. Dabei erhebe ich für die Vermittlung keine Provision, da das den Preis für eine Schulung unnötig erhöhen würde und das meiner Philosophie widersprechen würde. Das bedeutet jedoch auch, dass ich an dieser Plattform nichts verdiene. Jedoch kostet das Betreiben meiner Website nicht nur Geld sondern auch Zeit, die für andere Arbeiten fehlt. Somit werde ich das Geld natürlich in erster Linie weiter dafür einsetzen und die Website ausbauen.

IT-Talents: Du studierst derzeit Computer Science / Informatik im Master an der TU Berlin. Wie gefällt Dir der Studiengang, würdest Du ihn noch einmal beginnen?

Max: Ein ganz klares „Ja“. Vorher hatte ich einige Bedenken, da der Studiengang englischsprachig ist, was das Ganze in seinem Anspruch erhöht. Ich habe das jedoch eher als Herausforderung statt als Hürde gesehen und ich komme auch wirklich gut damit zurecht. Es gibt außerdem viele Wahlmöglichkeiten, sodass man sich auf einem (oder mehr) Gebieten seiner Wahl gut spezialisieren kann – was in einer immer vielseitiger werdenden IT-Welt von Relevanz ist.

IT-Talents: Was sind Deine Pläne in den nächsten Monaten, hast Du neben dem Studium ein besonderes Projekt, das Du verwirklichen möchtest?

Themenrelevante Anzeige

Exklusiv: Mit den besten IT-Arbeitgebern vernetzen!


Max: Da ich neben dem Studium schon verschiedene IT-Projekte betreue, werde ich mich weiterhin auf die schon vorhandenen Projekte konzentrieren. Jedoch weiß ich nie, ob nicht schon morgen ein neuer besonderer Auftrag über meine Website (WebsiteIdee.de) angefragt wird. Dadurch kann es passieren, dass sich schnell mal alle Pläne ändern – aber gerade das ist die spannende Herausforderung, die ich mir wünsche.

IT-Talents: Vielen Dank für das nette Interview!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen