Robin erhält ein IT-Stipendium

Robin hat sich im Februar 2022 um das IT-Stipendium “Softwareentwicklung” der MATHEMA GmbH beworben. Im Rahmen des Auswahlprozesses hat er MATHEMA und die dortige Fachabteilung besucht – und konnte überzeugen.
Herzlichen Glückwunsch zu deinem Stipendium, Robin!

” .. kann ich die 100€ im Monat sehr sinnvoll dafür einsetzen, mir weiterhin das vergleichsweise kostenintensive, aber sehr vielversprechende Studieren in München zu ermöglichen. “

Robin über die Verwendung seiner Förderung.

Erfahre mehr über Robin im Interview

IT-Talents: Hallo Robin, herzlichen Glückwunsch zu deinem Stipendium der MATHEMA GmbH. Stell dich doch den anderen IT-Talenten kurz vor.

Robin: Hallo zusammen, Ich bin Robin, 20 Jahre alt und studiere momentan im beginnenden 4. Semester an der TU in München Informatik im Bachelor. Da ich mich schon seit jeher für Innovation & Technik interessiere, habe ich schon viele Erfahrungen in diversen Bereichen der IT sammeln können. Besonders Spaß macht mir dabei das Entwickeln von Datenverarbeitungsprozessen im Backend Bereich. Ich habe jedoch auch an eigenen Projekten bereits Erfahrungen im Full-Stack & Frontend Bereich gesammelt.

IT-Talents: Wieso glaubst du, hat sich MATHEMA für dich entschieden?

Robin: In diesem Zuge möchte ich erst einmal die Gelegenheit nutzen, mich bei der MATHEMA GmbH für dieses IT-Talents Stipendium und das Vertrauen in mich zu bedanken. Ich muss sagen, dass ich bei dem Programmier-Workshop des Auswahlverfahrens ausschließlich positive Eindrücke sammeln konnte. Besonders das Team aus Entwickler- und RecruiterInnen war überaus freundlich und konnte eine angenehme Workshop-Atmosphäre erzeugen.
Bzgl. der Frage, warum ich als Stipendiat ausgewählt wurde, vermute ich, dass meine Erfahrungen im Bereich der Autodidaktik (ich hatte mir das meiste Praxiswissen bereits während meiner Schulzeit selbst beigebracht) sowie mein theoretisch- /akademischer Background seitens der TUM stark zu dieser Entscheidung beigetragen haben. Nichtsdestotrotz freue ich mich sehr über die Auswahl für das Stipendium, da ich beim Auswahlworkshop die anderen BewerberInnen kennenlernen durfte, welche ich auch als sehr interessante Kandidaten eingeschätzt habe.

Besonders das Team aus Entwickler- und RecruiterInnen war überaus freundlich und konnte eine angenehme Workshop-Atmosphäre erzeugen.

Robin, Stipendiat der MATHEMA GmbH

IT-Talents: Kannst du dir eine weitere Zusammenarbeit über die Förderung hinaus vorstellen? Ist eine weitere Zusammenarbeit geplant?

Robin: Ein konkreter Plan besteht derzeit zwar nicht, da die MATHEMA GmbH die meisten für mich in Frage kommenden Stellen am Hauptstandort in Nürnberg ausgeschrieben hat. Die kleinere Niederlassung in München würde hier für mich als Arbeitsplatz momentan besser passen.
In Zukunft werde ich aber sicherlich mit MATHEMA in Kontakt bleiben und mich bzgl. passender Optionen für eine Zusammenarbeit auf dem Laufenden halten.

IT-Talents: Was hat dich an MATHEMA gereizt, dass du dich bei genau diesem Partnerunternehmen beworben hast?

Themenrelevante Anzeige

Robin: Nachdem ich durch den IT-Talents-Newsletter auf das Stipendium aufmerksam geworden bin und ich ein wenig im Netz zur MATHEMA GmbH recherchiert hatte, war ich schnell von deren freundlichen und modernen Corporate Culture überzeugt. Und da ich es immer als eine gute und einfache Möglichkeit zur Vernetzung empfunden habe, wollte ich die Chance nutzen und durch eine Bewerbung mit der MATHEMA GmbH in Kontakt treten.

Du willst Robin kennenlernen?

LinkeIn, Webseite

IT-Talents: 100€ Förderung im Monat – was hast du mit der Unterstützung vor?

Robin: Ich denke, es ist allgemein bekannt, dass ein Studium in München durch hohe Lebenshaltungskosten (Miete, Freizeitaktivitäten, …) nicht gerade günstig ist. Dementsprechend kann ich die 100€ im Monat sehr sinnvoll dafür einsetzen, mir weiterhin das vergleichsweise kostenintensive, aber sehr vielversprechende Studieren in München zu ermöglichen, gerade jetzt, wo ich innerhalb von 2 Semestern eine Mieterhöhung von 200€ wegen ausgelaufener staatlicher Förderung meines Wohnheims bekommen habe.

IT-Talents: Ist dir MATHEMA vor dem Stipendium bereits ein Begriff gewesen?

Robin: Nein, da ich zuvor fast ausschließlich nach Stellenausschreibung für Internships etc. in München gesucht hatte, und die in Nürnberg ansässige Mathema GmbH nur einen kleineren zweiten Standort mit weniger Stellenausschreibungen in München hat.

IT-Talents: Wie gefällt/gefiel dir dein Studium? Würdest du es noch einmal beginnen?

Robin: Tatsächlich bin ich voll und ganz davon überzeugt, dass das Bachelorstudium der Informatik an der TUM eine perfekte Wahl für mich war. Nicht nur durch das hohe inhaltliche Niveau, sondern auch durch viele talentierte und leistungsfähige KommilitonInnen bietet die TUM vermutlich das bayernweit beste Angebot im Bereich Informatik, Technik & Entrepreneurship an. Auch die z.T. sehr theoretischen Inhalte meines Studiums möchte ich nicht missen, wenngleich man Turing-Maschinen etc. nicht unbedingt im Alltag als Softwareentwickler braucht. 

IT-Talents: Was sind deine Pläne in den nächsten Monaten, hast du ein besonderes Projekt, das du verwirklichen möchtest?

Robin: Neben einem Hobby-Projekt zur Berechnung der Steuerlast von Kryptowährungen, das ich in nächster Zeit fertigstellen möchte, werde ich im Sommersemester eine Werkstudententätigkeit als Backend Software Engineer anfangen, um meine Praxiserfahrungen auch einmal im realwirtschaftlichen Kontext zu erproben und mich selbst einmal dem Parkinsonschen Gesetz (“work expands so as to fill the time available for its completion”) auszusetzen und meine Effizienz in Uni & Arbeit zu steigern. 😊


Sponsor des IT-Stipendiums

Mathema GmbH

Großes vollbringt man nie allein.

Deshalb haben wir uns als Mission gesetzt, Menschen und Organisationen dabei zu helfen, alles aus sich und ihren Ideen herauszuholen. Unser Wissen und unsere Vielseitigkeit eröffnen neue Wege und führen uns gemeinsam mit dem Kunden zum passgenauen Projekterfolg – und das seit mehr als 25 Jahren in den unterschiedlichsten Branchen

Unser Fokus liegt neben der Technologie-Expertise besonders auf der aktiven Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter. Bei uns erwartet dich Freiraum zur Ideenentfaltung und die Möglichkeit, aktiv mitzugestalten, wo deine und unsere Reise in Zukunft hingehen soll. Und das Beste: Auf deinem Weg stehen dir jederzeit über 120 Kollegen zur Inspiration und Unterstützung zur Seite.

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen