Interview mit Stipendiatin Antje zum Robert Bosch IT-Stipendium April 2021

IT-Talents: Hallo Antje, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Stipendium der Robert Bosch GmbH. Stell Dich doch den anderen IT-Talenten kurz vor.

Antje: Hallo zusammen! Ich bin Antje, 23 Jahre alt und studiere Wirtschaftsinformatik im Master an der HTW Berlin.

IT-Talents: Wieso glaubst Du, hat sich Bosch für Dich entschieden?

Antje: Ich bin sehr motiviert, habe Lust zu lernen und mich weiterzuentwickeln.

IT-Talents: Kannst Du Dir eine weitere Zusammenarbeit über die Förderung hinaus vorstellen? Ist eine weitere Zusammenarbeit geplant?

Antje: Ich kann mir eine weitere Zusammenarbeit sehr gut vorstellen, da Bosch im Bereich IoT ein sehr interessanter Arbeitgeber wäre. Im September werde ich jedoch erst einmal einen neuen Job bei einem kleinen Berliner Tech-Startup beginnen und in den Bereich Big Data einsteigen.

IT-Talents: Was hat Dich an Bosch gereizt, dass Du Dich bei genau diesem Partnerunternehmen beworben hast?

Antje: Bosch hat sich in dem spannenden Bereich der „Internet of Things“ sehr stark weiterentwickelt hat. Damit hätte ich die Möglichkeit, an der Entwicklung von smarten Lösungen für die Zukunft mitzuwirken. Bei Bosch könnte ich die Digitalisierung erstmalig von der Entwicklerseite mitbekommen und gemeinsam mit Experten auf diesem Gebiet arbeiten. Außerdem wäre es spannend, Einblicke in ein weltweit erfolgreiches und international agierendes Unternehmen zu erlangen.

IT-Talents: 100€ Förderung im Monat – was hast Du mit der Unterstützung vor?

Antje: Ich plane ein Auslandssemester im nächsten Jahr – da wird sich für das Geld auf jeden Fall eine sinnvolle Verwendung finden. 

IT-Talents: Ist Dir Bosch vor dem Stipendium bereits ein Begriff gewesen?

Antje: Natürlich – Bosch war mir aus vielen Bereichen bekannt: Werkzeuge, Haushaltsgeräte, etc. Im Master-Studium hatten wir zusätzlich über die „Like a Bosch“-Kampagne gesprochen und wie Bosch das IoT für sich nutzt.

IT-Talents: Du studierst derzeit Wirtschaftsinformatik im Master of Science an der HTW Berlin. Wie gefällt Dir das Studium? Würdest Du es noch einmal beginnen?

Antje: Das Studium gefällt mir größtenteils sehr gut. Da ich im Bachelor BWL studiert habe, kann ich viele neue Ansätze und Erkenntnisse aus dem IT-Bereich für mich daraus ziehen. Ich würde mir allerdings wünschen, dass das Studium noch etwas technischer wäre, da fast jedes Modul zu einem großen Teil aus Projektmanagement besteht. Dennoch würde ich mich immer wieder für den Studiengang entscheiden.

Themenrelevante Anzeige

Exklusiv: Mit den besten IT-Arbeitgebern vernetzen!


IT-Talents: Was sind Deine Pläne in den nächsten Monaten, hast Du ein besonderes Projekt, das Du verwirklichen möchtest?

Antje: Wie oben schon erwähnt, beginne ich im September eine neue Werkstudentenstelle, auf die ich sehr gespannt bin. Außerdem möchte ich im nächsten Jahr ein Auslandssemester machen (eigentlich schon diesen August, aber Corona..).

IT-Talents: Vielen Dank für das nette Interview!


Stipendiengeber ist die Robert Bosch GmbH aus Stuttgart

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen