Dennis sichert sich ein IT-Stipendium!

Und bekommt 100€ monatliche Förderung!

Dennis hat sich beim IT-Stipendium August 2016 beworben – und bekommt nun ein Stipendium über eine Förderung von 100€ monatlich – 12 Monate lang.
Im Interview stellt er sich unseren Fragen und erzählt über seine Motivation und sein Studium.

IT-Talents: Hallo Dennis, herzlichen Glückwunsch zu Deinem Stipendium von unserem Partnerunternehmen HONICO eBusiness GmbH! Stell Dich Doch den anderen IT-Talenten kurz vor.

Dennis: Als gebürtiger Dortmunder bin ich nach einigen zwischen Stopps im Rahmen meiner Dienstzeit als Soldat 2013 für das Studium Angewandte Informatik nach Hamburg gezogen. Schon während meiner Zeit bei der Bundeswehr kam ich oft mit dem Thema IT-Sicherheit in Berührung. Dank Prof. Dr. Kossakowski, welcher mich in einigen Modulen (u.a. IT.Sicherheit und meine Bachelorarbeit) im Bachelorstudium betreute, endschied ich mich für eine Spezialisierung im Bereich IT-Sicherheit. Da Hamburg zu meiner Heimat geworden ist, fiel meine Wahl für das Masterstudium sehr schnell auf die FH Wedel.

IT-Talents: Wieso glaubst Du, hat sich HONICO eBusiness für Dich entschieden?

Dennis: Ich denke, dass die Entscheidung nicht leichtgefallen ist, da die anderen beiden Bewerber sehr sympathisch auf mich wirkten. Vielleicht haben mich meine beruflichen Erfahrungen und das Masterstudium der IT-Sicherheit mir Vorteile erschafft.

IT-Talents: Du hast mit ein paar anderen IT-Talenten einen „Kennenlerntag“ bei HONICO verbracht, wie hat dir der Nachmittag gefallen?

Dennis: Ehrlich gesagt, hatte ich ein typisches „assessment center“ erwartet und mich dementsprechend vorab auf die HONICO eBusiness GmbH vorbereitet. Jedoch wurde diese Annahme nicht bestätigt. Im Gegenteil, in mir kam nie das Gefühl eines Konkurrenzkampfes auf. Nach einer kreativen Vorstellungsrunde (Gegenstände zeichnen, welche einen Beschreiben) und dem gemeinsamen Mittagessen, wurde uns das Unternehmen und sein Tätigkeitsbereich genauer vorgestellt.

IT-Talents: Kannst Du Dir eine weitere Zusammenarbeit über die Förderung hinaus vorstellen?

Dennis: Auch ohne das Stipendium, hatte ich vor in Kontakt mit HONICO zu bleiben. Da bei HONICO das Hauptgeschäft in der Integration von SAP und Non-SAP-Systemen liegt, gibt es sicherlich dort auch den entsprechenden Bedarf an sicheren IT-Lösungen.

IT-Talents: Was hat Dich an HONICO gereizt, dass Du Dich bei genau diesem Partnerunternehmen beworben hast?

Dennis: Eigentlich handelte es sich dabei um eine „auf gut Glück“ Bewerbung, da ich erst kurz vor Bewerbungsschluss über eine Werbeanzeige bei Facebook auf IT-Talents und euer Stipendien-Programm aufmerksam wurde. Da zwei Unternehmen zur Auswahl standen, entschied ich mich für HONICO eBusiness, da die Softwareentwicklung das Hauptgeschäft des Unternehmens darstellt.

IT-Talents: 100€ Förderung im Monat – was hast Du mit der Unterstützung vor?

Dennis: Da ich aktuelle nur ein geringes Einkommen habe, nutze ich die monatliche Förderung um einen kleinen Puffer für schlechte Zeiten aufzubauen.

IT-Talents: Du studierst derzeit IT-Sicherheit im Master an der FH Wedel. Wie gefällt Dir das Studium und würdest Du es noch einmal beginnen?

Themenrelevante Anzeige

Exklusiv: Mit den besten IT-Arbeitgebern vernetzen!


Dennis: Das Studium an der FH Wedel gefällt mir außerordentlich gut. Besonders im Master ist einer der Vorteile, dass durch die kleine Größe der Semestergruppen (10 -12 Personen) schnell ein enger Kontakt zu den Kommilitonen und den Professoren aufgebaut ist.
Da von vornherein ein Master für mich nur als Spezialisierung in Frage kam, passt der Master IT-Sicherheit dementsprechend gut zu mir und gibt mir die Möglichkeit viele Konzepte und Methoden kennen zu lernen, welche im Bachelor nur kurz oder gar nicht angesprochen wurden.

IT-Talents: Was sind Deine Pläne in den nächsten Monaten, hast Du neben dem Studium ein besonderes Projekt, das Du verwirklichen möchtest?

Dennis: Größere Projekte habe ich für das Wintersemester nicht geplant. Allerdings finde ich meistens schnell irgendwelche DIY-Projekte, womit ich mich dann in einer freien Stunde oder am Wochenenden beschäftigen kann.

IT-Talents: Vielen Dank für das nette Interview und viel Erfolg mit Deiner Förderung!

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen