Was ist SAP Fiori?

SAP Fiori

Ein neues Designkonzept für SAP

Das neue Designkonzept von SAP namens “SAP Fiori” wurde im Jahr 2013 veröffentlicht. Die bekannten, mit diversen und vielfältigen Funktionen überladen wirkenden SAP-Benutzeroberflächen führten zu langen Einarbeitungszeiten, da das gesamte Spektrum an Funktionen dargestellt wurde. Mit SAP Fiori wird die Benutzerfreundlichkeit erhöht. Die Individualisierung auf die jeweilige Rolle des Anwenders mit den benötigten Funktionen resultiert aufgrund der klarer strukturierten und aufgeräumten Darstellung.

Was ist SAP Fiori?

Bei Fiori handelt es sich um ein neues Designkonzept, das die Nutzerführung von SAP Anwendungen vereinfacht und übersichtlicher gestaltet. SAP Fiori schafft dabei eine einheitliche aber dennoch auf die Nutzerrolle angepasste Nutzeroberfläche auf allen Unternehmensanwendungen. Nutzbar ist das Design auf allen Endgeräten und es ist mit allen SAP-Anwendungen der neueren Generation kompatibel. Funktional sind weiterhin die bisherigen Umfänge von SAP verfügbar. Mit dem vergleichbaren Aufbau von Consumer Apps wird der Einstieg deutlich erleichtert.

Designkonzept: fünf Kernprinzipien

Das Designkonzept von Fiori verfügt über fünf Kernprinzipien.

  1. Rolle des jeweiligen Anwenders: Die Grundlage für SAP Fiori ist die Rolle des jeweiligen Anwenders. Über die Rolle werden definierte Applikationen und Funktionen sichtbar gemacht, um die Übersichtlichkeit zu gewährleisten.
  2. Anpassungsfähigkeit: Die Anpassungsfähigkeit stellt das zweite Kernprinzip dar, sodass eine automatische Anpassung an die individuellen Nutzungsszenarien stattfindet. Die Anpassungsfähigkeit wird weiterhin mit der Nutzbarkeit auf allen mobilen Endgeräten und stationären Computern für alle Betriebssysteme und Browser deutlich.
  3. Einfachheit: Fiori ist einfach. Mit dem übersichtlichen Design und der Fokussierung auf die wesentlichen Aufgaben, Funktionen und Aktivitäten wird die Tätigkeit für den Anwender vereinfacht.
  4. Kohärenz: Das Designkonzept Fiori ist kohärent, was das vierte Kernprinzip darstellt. Die Anwendung ist bei allen Anwendungen möglich. Unabhängig von der Nutzung von SAP wird eine einheitliche Benutzererfahrung geschaffen. Mitarbeiter in der Personalabteilung profitieren bei der Anwendung von Fiori beispielsweise bei der Bearbeitung von Urlaubsanträgen analog zu Mitarbeitern im Controlling bei der Überprüfung der aktuellen Geschäftszahlen.
  5. ansprechenden Darstellung: Eine höhere Arbeitsproduktivität sowie die Steigerung der Motivation wird mit Hilfe des fünften Kernprinzips, der ansprechenden Darstellung realisiert. Mit dem intuitiven, anwenderfreundlichen Layout wird die Arbeitserfahrung des Benutzers optimiert.

Durch das neue Konzept hinsichtlich des SAP-Designs wurde das 1-1-3 Prinzip eingeführt. Dieser informationsarchitektonische Ansatz bedeutet, dass für eine Anwendung jeder einzelne Business Use Case für exakt eine definierte Benutzergruppe mit maximal drei Navigationsschritten abgebildet werden soll.

Technischer Hintergrund

Zur Nutzung von Fiori Apps sind verschiedene Technologien notwendig.

Mit OData wird über ein HTTP-basiertes Protokoll der Zugriff von Daten von diversen Softwarensystemen ermöglicht. Durch die Verwendung von OData können Fiori Applikationen Daten aus dem jeweiligen SAP-System sowie aus Drittanwendungen generieren, wodurch eine Integration von Daten aus verschiedensten Quellen ermöglicht werden kann.

Die Verwendung der SAPUI5 Oberflächentechnologie sorgt für eine optimierte Entwicklung von Applikationen und wird neben Fiori in diversen weiteren Anwendungen wie beispielsweise HTML5 oder JavaScript genutzt. SAPUI5 ist auf schlanke Business Applikationen fokussiert und unterstützt alle SAP Produkte.

Themenrelevante Anzeige

Mit dem Fiori Launchpad können täglich genutzte Apps zielgerichtet platziert werden, sodass der Anwender direkt einen unmittelbaren Zugriff auf seine Arbeitsbereiche hat. Das Launchpad ist die unternehmensspezifisch anpassbare Homepage, mit Hilfe die Benutzer auf die für Ihre Rolle eingerichteten Anwendungen zugreifen können.

Was sind die Vorteile von SAP Fiori?

Mit SAP Fiori wird die Konzentrationen weniger auf einzelne Features gelegt, sondern auf die Benutzer und deren Arbeitserfahrung. Auf Basis der kohärenten Darstellungsform können Abteilungen innerhalb einer Organisation schnell, effektiv und besser zusammen arbeiten, da innerhalb des jeweiligen Teams der systemseitige Fokus auf die wesentlichen Arbeitstätigkeiten vorhanden ist.

Ein weiterer Vorteil ist die damit verbundene Steigerung der Mitarbeitermotivation, da jeder Benutzer in seinem Tätigkeitsfeld schneller und zielgerichteter die entsprechenden Prozesse bearbeiten kann.
Mit dem UX-Konzept können jegliche Anwendungen in wenigen Schritten sowie stationär oder mobil realisiert werden. Da Eingaben auch direkt vor Ort getätigt werden können, entfallen diverse Transferzeiten und die Dauer der Bearbeitung eines Prozesses sowie die Fehlerquote können reduziert werden.

Für die Unternehmen werden mit Fiori zeitaufwändige und teure Schulungen eingespart, da die Benutzer- und Einsteigerfreundlichkeit vorhanden ist.

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen