Fit fürs Onlinemarketing im B2B-Bereich

Onlinemarketing ist im B2C-Bereich nicht mehr weg zu denken und entscheidet über ganze Geschäftsideen und Unternehmen. Aber auch im B2B-Bereich nimmt die Bedeutung von Onlinemarketing und den damit verbundenen Know How immer weiter zu.

Wir zeigen, worauf es beim Onlinemarketing – speziell im B2B – ankommt und welche Karrierechancen sich für dich bieten können.

SEO und SEA – wichtiger Bestandteil einer modernen B2B-Strategie

Das Tor zum Internet sind Suchmaschinen – und mit überwältigender Mehrheit google. Das ist im B2C-Feld ebenso wie im B2B-Bereich. Wer bei google und Co nicht relativ weit vorne, bestenfalls auf Seite 1 “above the fold”, erscheint der wird schlicht nicht wahrgenommen.

Um diese Wahrnehmung zu erreichen bleiben primär zwei Strategien:

SEO – Search Engine Optimization

Suchmaschinenoptimierung ist gewissermaßen die Königsdisziplin, denn es geht darum Inhalte zu erstellen und aufzubereiten, die dem Nutzer vor dem Bildschirm den größten Mehrwert bieten. Das ist nämlich die Hauptintention beim Generieren der SERPS (Search Engine Result Pages) durch Google und Co: Dem Nutzer das beste Ergebnis bieten.
Hier gibt es viele Tricks und Kniffe, die auch im B2B-Bereich optimale Platzierungen zu kundenspezifischen Suchanfragen ermöglichen und die Sichtbarkeit eines Unternehmens und einer Webseite signifikant erhöhen können.

SEA – Search Engine Advertising

Um schnell auf die erste Seite bei Google zu kommen, kann man entweder den besten Inhalt liefern bzw. den Inhalt am besten aufbereitet haben, oder man zahlt schlicht für Anzeigen über oder unter den Suchergebnissen.

Die Vorteile von Search Engine Advertising sind auf den Punkt gebracht:

Themenrelevante Anzeige

Exklusiv: Mit den besten IT-Arbeitgebern vernetzen!



  • Planbarkeit -> Ein festes Budget liefert eine verlässliche Anzahl an Klicks und Traffic. SEO ist weniger berechenbar und weist stets die Ungewissheit bzgl. zukünftiger Algorithmusupdates auf.
  • Direkter Start -> Einmal mit Budget aufgeladen, kann es direkt losgehen mit einer Kampagne und den ersten Klicks.
  • Retargeting/Remarketing -> Anders als bei SEO ist bei SEA die Markierung und die Wiederansprache von Personen möglich.

Erschließung und Verlagerung ins Internet

Immer mehr Unternehmen – auch aus dem Industriesektor erschließen das Internet als Verkaufskanal und Vertriebsweg für sich. Umgekehrt suchen immer mehr Einkäufer und Kunden aus dem B2B-Umfeld über das Internet nach Lieferanten und Geschäftspartnern. Ein gutes Beispiel sind hier Industrieversteigerungen, also Auktionen in denen Maschinen oder gewerbliche Güter aus der Industrie versteigert werden. Vor nicht allzu langer Zeit fanden diese Auktionen stationär und analog statt. Mittlerweile wird das Potential und die Enorme Reichweite, die diese Auktionen über den Onlinekanal erreichen können beispielsweise durch ein digitales B2B Industrieauktionshaus erschlossen.

Mit einzigartigem Inhalt der Konkurrenz einen Schritt voraus

Jede Sekunde kommen unzählige neue Inhalte ins Internet. Und mit der Zeit werden die Suchergebnisse und Inhalte zu den meisten Keywords bzw. Suchanfragen immer besser. Daher ist der beste Inhalt längst nicht mehr nur “der beste und aussagekräftigste Text”.

Nein. Der beste Inhalt ist der Inhalt, mit dem der Nutzer interagiert und den größten NUTZEN zieht. Daher ist bei vergangenen Google-Updates vor allem auf die Einzigartigkeit von Content und multimediale Aspekte eingegangen worden.
Wer bietet in seinem Inhalt sowohl Mehrwert durch Text, als auch ein Video mit weitergehenden Informationen oder – um bei unserem Beispiel des B2B-Auktionshauses zu bleiben – wer bietet zum Beispiel eine 3D-Rundum-Ansicht des entsprechenden Produktes?

Google wertet die Signale der Nutzer aus und lernt aus dem Verhalten, welche Ergebnisse die besten auf spezifische Suchanfragen sind.

Deine Karriere: Onlinemarketing für B2B eröffnet dir Perspektiven

Dein Ehrgeiz ist geweckt? Dann schau dir an, wie breit mittlerweile die Ausbildungsmöglichkeiten für Onlinemarketing gestreut sind. Neben Ausbildungsmöglichkeiten und ganzen Studiengängen rund um das Thema E-Commerce und Onlinemarketing, sind auch die Weiterbildungsmöglichkeiten massiv ausgebaut worden. Dieses spannende Wachstumsfeld hält tolle Karrierechancen bereit.

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen