eBakery: E-Commerce Agentur mit Millionen-Umsatz sucht noch Fachkräfte

Ein erfolgreiches Business mit einem siebenstelligen Umsatz auf die Beine zu stellen, davon träumen viele Solo-Selbstständige. Doch schon im Team oder als kleines Unternehmen ist das kein einfaches Unterfangen, sondern vielmehr eine enorme Herausforderung, Umsatzströme, Kundezufriedenheit, ausgeglichene Mitarbeiter sowie das Einhalten von Fristen und schwierigen bürokratischer Vorschriften dauerhaft zu gewährleisten und dabei stets auf Wachstumskurs zu bleiben. Daher verwundert es immer wieder, wenn man die Erfolgsstorys von Einzelunternehmern hört, die es tatsächlich geschafft haben, deutlich mehr als eine Million Euro Jahresumsatz verbuchen können. Ein solches Beispiel ist Mohamed Ali Oukassi, Inhaber und Gründer der E-Commerce Agentur eBakery.

Mohamed Ali Oukassi: E-Commerce Profi aus Leidenschaft

Mohamed Ali Oukassi ist erfolgreicher Unternehmer, mit mehr als 10 Jahren Erfahrung im E-Commerce. Mit seiner Agentur berät Oukassi Unternehmen bezüglich Strategien und Konzepten sowie praktischen Lösungen zur Umsetzung von E-Commerce Projekten unterschiedlichster Art. Darüber hinaus bietet die eBakery auch Unterstützung bei der Einrichtung, Konfiguration und Optimierung von Software-Systemen und E-Commerce Umgebungen.

Schon früh entdeckte Oukassi seine Affinität zum Onlinehandel, was ihn dazu führte, bereits während seines VWL- und Psychologie-Studiums erste E-Commerce Projekte zu realisieren. Der wachsende Erfolg führte schließlich zur Gründung der E-Commerce Agentur eBakery, mit der er seine Erfahrungen an andere Onlinehändler und Unternehmer weitergibt und diese beratend beim Erreichen ihrer Ziele unterstützt. Vor allem aber, der Einrichten und Optimieren von Shopsystemen aller Art ist das Steckenpferd von eBakery. Der Erfolg und das Wachstum seiner Agentur in den vergangenen Jahren, geben dem E-Commerce Profi recht.

Ein ganz persönliches Ziel 

Bereits 2016 hat Mohamed Ali Oukassi ein Konzept erdacht, wie er es möglichst schnell und realistisch schaffen kann, seine Agentur innerhalb weniger Jahre vom Einmann-Unternehmen zu einem Unternehmen mit vielen Köpfen und Millionen-Umsatz schaffen kann. Inzwischen hat er dieses Ziel erreicht und beschäftigt mittlerweile ein ganzes Team von Mitarbeitern, allesamt Spezialisten in allen relevanten Bereichen des E-Commerce.

Mohamed Ali Oukassi mit Team-Kollegen und Geschäftspartnern

Auf die Frage nach seinem Erfolgsgeheimnis sagt er, er habe kein pauschales Rezept dazu und fügt an:

„Ich hatte das Millionen-Umsatzziel wirklich jahrelang konkret vor Augen und habe aktiv darauf hingearbeitet, es auch wirklich zu erreichen. Dabei bin ich mit meinen Erwartungen immer realistisch geblieben und bin zu keinem Zeitpunkt unnötiges Risiko eingegangen. Als Solo-Unternehmer hat man Berührungspunkte in allen Business-Bereichen und Ebenen, was mir ungemein geholfen hat, die eBakery Stück für Stück zu vergrößern und gezielt Mitarbeiter einzustellen, die die Agentur optimal ergänzen, sodass ich meine Dienstleistungen sukzessive erweitern konnte. Im Großen und Ganzen kann man die Frage nach dem Erfolgsgeheimnis also höchsten mit Ausdauer und Beharrlichkeit beantworten.“

Harte Arbeit zahlt sich aus

Oukassi macht keinen Hehl daraus, dass es im E-Commerce durchaus einfacher ist als in anderen Branchen, auch als Einzelunternehmer hohe Umsätze zu generieren. Bereits Anfang 2020 berichtete das Magazin Aktiencheck über die bemerkenswert dynamische Entwicklung des Unternehmens eBakery. Trotzdem war das Erreichen des Ziels kein Spaziergang, sondern mit harter Arbeit verbunden. Netzwerken, Kundenbeziehungen stärken und ausbauen, Strategien entwickeln und Konzepte realisieren – „Im Zweifel musst du 24 Stunden für Kunden erreichbar sein und blitzschnell Lösungen liefern.“, sagt Oukassi und man merkt ihm seine Begeisterung für den E-Commerce dabei durchaus an. Seine Arbeit der vergangenen Jahre hat sich ausgezahlt und das Ziel Millionen-Umsatz ist erreicht.

Mission Wachstum: Suche nach geeigneten Fachkräften

Für Mohamed Ali Oukassi ist die Tatsache, dass jährliche Millionen-Umsätze realisiert werden noch lange kein Grund sich auf dem Erreichten auszuruhen. Vielmehr sieht er diese Marke lediglich als eine Art initialen Impuls, der eBakery auf das nächste Level bringen soll. Für weiteres Wachstum gilt es nun, in nächster Zeit zusätzliches, fachlich versiertes Personal einzustellen. Zwar verfügt eBakery bereits über eine ganze Reihe von Experten auf Gebieten wie Shopify, Shopware, WooCommerce, Xentral, JTL oder auch im Marketing sowie Social-Media-kundigem Personal, doch bei der momentan sehr guten Auftragslage gilt es die Kapazitäten zu erweitern und Abläufe zu optimieren. Daher wird aktuell in so gut wie jedem E-Commerce Bereich eingestellt, sollten sich geeignete Bewerber finden, was in den aktuellen Zeiten eine gewisse Herausforderung darstellt.

Themenrelevante Anzeige

Ähnliche Beiträge

Rückmeldungen